Sylke Peltzer

Diplom Sozialpädagogin (FH),

Zert. Psych. Diagnostik (FH)

Zert. Klinische Psychologie (FH)
Gutachterin im Familienrecht 

Verfahrensbeiständin im Familienrecht (Zert.)

Genderpädagogin (Zert. FH)
Staatl. anerkannte Erzieherin

aktuell Studium Msc Kommunikations- und Betriebspsychologie

Berufliches Profil

  • Ambulante Eingliederungshilfe für psychisch und geistig behinderte Menschen, einschließlich Menschen mit einer Persönlichkeitsstörung
  • Sozialpädagogische/-psychiatrische Familienhilfe
  • Vormundschaften/Rechtliche Vertretung und Fürsorge minderjähriger Personen
  • Stationäre Betreuung suchtkranker und gewaltbereiter Straftäter im Rahmen der forensischen Psychiatrie bzw. Maßregelvollzug (nach Einweisung auf Basis der §§ 63, 64 StGB)
  • Täterarbeit – Einzel- sowie Gruppenarbeit mit gewaltbereiten Straftätern, Schwerpunkt sexuelle Devianz
  • Stationäre/Klinische Betreuung von Menschen mit „Komorbidität“ (Doppeldiagnose – Sucht und Psychose) – u. a. (An-)Leitung psychoedukativer Gruppen
  • Stationäre sowie ambulante Begleitung von Opfern sexuellen Missbrauchs
  • Konfrontationstraining für Kinder und Erwachsene mit einer Angsterkrankung
  • Leitung einer heilpädagogischen Wohngruppe für (u. a.) psychiatrieerfahrene Jugendliche und junge Erwachsene
  • Offene Jugendarbeit, Schwerpunkt junge Männer mit Migrationshintergrund
  • Integrative Flüchtlingsarbeit
  • Einzelförderung geistig behinderter Menschen im Rahmen einer heilpädagogischen Zusatzausbildung
  • Elementarpädagogische Arbeit in sozialen Brennpunkten (Kindergarten, Hort, „Schule für Erziehungsschwierigkeiten“)