Michaela Billenstein

Diplom Pädagogin (Uni.),

Zert. Psych. Diagnostik (FH)

Co-Gutachterin im Familienrecht
Genderpädagogin (Zert.FH)
Personalentwicklung (Master of Arts)
Staatlich geprüfte Kreisjugendpflegerin (Zert.)

Berufliches Profil

  • Ambulante Eingliederungshilfe für psychisch und geistig behinderte Menschen, einschließlich Menschen mit einer Persönlichkeitsstörung
  • Sozialpädagogische/-psychiatrische Familienhilfe
  • Sozialräumliche Vernetzung und gemeindepsychiatrische Gremienarbeit
  • Begleitung traumatisierter junger Frauen im Rahmen ihrer Autonomisierung
  • Referentin für Jugendarbeit bei der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Schwerpunkte:
    • Aufbau der Jugendarbeit in den neuen Bundesländern, 
    • Implementierung von Präventionsprojekten zur Thematik „Rechtsextremismus“,
    • Förderung von Mädchen und Frauen in der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (BA THW)
  • Gleichstellungsbeauftragte für die BA THW mit bundesweiter Zuständigkeit
  • Tätigkeit als Kreisjugendpflegerin,
    • Beratung von sozialpädagogischen Fachkräften sowie ehrenamtlichen Helfer/innen der Gemeinde, 
    • Implementierung von Präventionsprojekten zum Kinder-und Jugendschutz,
    • Jugendhilfeplanung
    Planung und Durchführung des Projektes „Kleine Helden“ für alleinerziehende Mütter und deren Söhne (Bayern)
  • Erwachsenenbildung, Initiierung von Schulungen und Seminaren zu pädagogischen Leitthemen
  • Stationäre Begleitung von Menschen mit einer geistigen Behinderung